Baumwolle

Zuerst ein ungewohnter Gedanke und trotzdem gibt es diese Art der Wandbeschichtung seit vielen Jahrhunderten aus gutem Grund. Vorrangig in Japan sind die positiven Eigenschaften der Baumwolle geschätzt, da sie viele gute Eigenschaften vereint.


Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, dezent bis zur vollen Farbigkeit, lässt jede Akzentuierung zu. Schon eine Wand in dieser Technik ausgeführt, verbessert spürbar das Raumklima und die akustischen Eigenschaften des Raumes. Baumwolle als Wandbeschichtung macht die Wände spürbar warm, deshalb darf die Heizung ruhig um 1-2 Grad herunter gedreht werden - bei gleichbleibendem Wohlbefinden.

 

Die Verarbeitung ist dabei nicht nur dem Profi vorbehalten, durch eine ausführliche Anleitung gelingt auch dem Laien ein überzeugendes Ergebnis.

 

Baumwolle reguliert die Raumfeuchte und lädt sich statisch nicht auf.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz