Die besonderen Eigenschaften des Holzes bleiben mit einem Schutz durch die Öloberflächenbehandlung besonders gut erhalten. Das Holz trägt weiterhin zum Feuchteausgleich bei, es ist fußwarm, überhaupt merkt man den Unterschied zur versiegelten Oberfläche bereits mit dem ersten Handauflegen.


Öle dringen tief in die Struktur ein und schützen somit von „Innen" heraus bei jeglichen Anforderungen. Ist der Boden gut behandelt, so haben sie wenig zu befürchten, sei es durch haushaltsübliche Dinge wie Kaffee, Schokolade, Fett, Seife etc.


Holz wird bei Bedarf mit wenig Wasser feucht gewischt, oder gestaubsaugt. Leichte Beschädigungen lassen sich immer partiell mit einem Tropfen Öl und feinem Schleifpapier entfernen. Ein geölter Boden altert in Würde und läßt sich immer wieder problemlos aufarbeiten.


Wir bieten Öle verschiedener Hersteller und unterscheiden nach Einsatzbereich und biologischer Kompetenz. Gerne beraten wir Sie auch bezüglich des Einsatzes von pigmentierten Ölen, wie beispielsweise einem Weißöl zur Aufhellung des Fußbodens.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz