Der von uns ausgelieferte Boden ist von der Rohwolle bis zum fertigen Produkt schadstoffgeprüft und zertifiziert. Teppichboden wird vom Fachmann in kleinen Flächen teils lose verlegt, üblicherweise aber verklebt/fixiert oder verspannt.

 

Hier sorgt der Verleger für eine langanhaltende, sorgenfreie Nutzbarkeit. Zur Abwehr von Schädlingen, wie z.B. Motten, gibt es heute verträgliche Mittel, die ein- bis zweimal jährlich zur Vorsorgen angewandt werden sollten.


Bei Baukraft erwarten Sie Böden aus Naturfasern in allen Spielarten traditioneller und moderner Fertigungskunst - von geometrisch strenger Struktur bis hin zum Veloursboden. Ein Naturfaserbelag aus Wolle, Ziegenhaar, Sisal oder Kokos, nimmt Feuchte und Gerüche auf, verbessert das Raumklima und ist besonders geeignet, wenn es etwas leiser werden soll.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz