Linoleum wird im Objekt vom Profi in 2m breiten Bahnen auf dem vorbereiteten Untergrund verklebt und ist dann 2,0, 2,5 oder 3,2mm stark. Die Nähte zwischen den Bahnen werden handwerklich gestoßen oder durch einen speziellen Schweißdraht geschlossen. Linoleum Bahnenware benötigt einen glatten Untergrund.


Weniger anspruchsvoll ist ein Linoleum-Fertigparkett. Dieses wird in Stärken von 10-11mm angeboten. Dank einer Unterschicht aus Kork passt es sich an und reduziert den Trittschall. Linoleum-Fertigparkett eignet sich zur Selbstverlegung. Es ist ein ideales Material zur Renovierung alter Unterböden.


Die von uns angebotenen Linoleumböden sind sehr pflegeleicht und in einer großen Vielzahl an Mustern und Farben erhältlich. Besonders geeignete Einsatzgebiete sind dabei: Küche, Flur, Bad, Kinderzimmer sowie Gewerberäume.


Tipp: Linoleum wird auch vereinzelt für Möbelstücke verwendet. Alte Schätze, wie Tische, Schränke oder Stühle lässt es hierbei in neuem Glanz erscheinen!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz